Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 424 mal aufgerufen
 vergangene Winterlager
Raven Offline

die Schöne


Beiträge: 529

29.01.2012 18:35
Feedback-Thread antworten

Ich bin mal so frei und mache einen auf :-)

Ich fand's super, aber mega anstrengend.
Ihr wart alle super, Essen war lecker, großes Lob an alle!
Werde mich jetzt auf dem Sofa zusammenrollen und NIX tun!

Lg,
Birgit

--------
Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

Gwen Offline

Arenabiest und Forenmistress


Beiträge: 3.520

29.01.2012 21:04
#2 RE: Feedback-Thread antworten



Ich fands auch sehr super! War einfach eine tolle Runde, Arenaten wie Freunde, es gab immer was zu tun und/oder immer jemand zum sich gut unterhalten. Die Ankündigung des Veranstaltungsorts "Siebenbergen" hatte ja schon zu Assoziationen geführt, aber die Umsetzung war wirklich klasse, keiner wollte so richtig irgendeinem NSC was glauben, wir wussten irgendwann, dass das, was da gerade einige von uns so antreibt, auch nicht ganz koscher sein kann, aber irgendwie schien auch keine andere Lösung wirklich besser zu sein... schön paranoid und jetzt können wir morgen unseren Kollegen auf die Frage nach der Wochenendaktivität endlich mal sagen "Wir haben Schneewittchen getötet."

Die Orga hat von "aussen" betrachtet gut funktioniert (mehr von einer Orga sagen zu können würde meistens Negatives bedeuten, also nehmts als Lob! ), die Küche hat tolle Sachen gemacht wie immer (und der Zitronenkuchen ist doch hinterhältig und ich weiss nicht, ob ich mich morgen auf die Waage traue), Plot hat mir sehr Spass gemacht (und als bekennender Blümchenlarper mit Ambienteliebe ist das ja nicht oft so, dass ich das betone), und mir würde kein NSC oder SC einfallen, der mir irgendwie auch nur einen Hauch negativ aufgefallen wäre.

Ergo: Ein rundum gelungener Con. Und ich bedauer es gar nicht, dass ich als Orga nicht vermisst wurde.

__________________________________________________

Where there is desire there is gonna be a flame
Where there is a flame someone's bound to get burned
Just because it burns doesn't mean you're gonna die
You've gotta get up and try

Miro Offline

Tinten- und Suppenkleckser


Beiträge: 512

29.01.2012 23:18
#3 RE: Feedback-Thread antworten

Ein schönes Wochenende geht zu Ende, schade eigentlich...
Ich hatte viel Spass, mit euch allen, so wie Winterlager eben sein muss ;).
Küchenteam und Essen war wie immer Klasse, auch wenn es zuwenig Lamm gab, aber ist natürlich hart zu planen, welches Essen wie gut ankommt. Und insgesamt war das Abendessen ja wirklich schon zu reichhaltig, ohne dass alle geplanten Nachtische aufgefahren wurden ;).

Die Orga hat auch dieses Jahr gut funktioniert, trotz nervender Nachbarin vom Stöcklewaldturm war das Organisatorische fehlerfrei, mehr kann man nicht erwarten von einem Con.
Lediglich die Lokation selber hat gegenüber letztem Jahr keine Verbesserung in der Küche gebracht (trotz versprochener neuer Spülmaschine), dafür am Weg massiv abgebaut. Ich hoffe keiner von uns hat dort einen Teil seines Autos verloren, aber es hat definitiv jemand einen Teil seines Autos auf dem Weg zur Strasse liegen lassen. Im Moment ist das Gelände für mich nicht mehr Veranstaltungstauglich.

Hut ab vor dem Plot der SL. War nicht ganz einfach aber hat Spass gemacht. Ich fand es extrem Klasse, das man den Plot auch ganz ohne Kampf hätte lösen können. Nur am späteren Nachmittag emfand ich es als etwas zäh, da noch definitv Scherben gefehlt haben, die aber zunächst nicht durch Suchen gefunden werden konnten. Es war für mich schwer zu filtern welche Infos richtig oder falsch waren, welche wichtig und welche unrelevant. Aber das macht auch einen Reiz aus.

Das einzige was ich mir beim nächsten Winterlager besser wünsche als dieses Jahr ist die Resonanz auf Martins bitte, in der Küche zu helfen beim Abwasch, sowie etwas mehr Aufräumdisziplin im Aufenthaltsraum. Ist nicht das beste, wenn Alkohol stundenlang auf dem Tisch herumsteht, während da Kinder rumrennen. Abends ist was anderes aber Tagsüber muss nicht Stunden lang Bier oder Met auf dem Tisch rumstehen.

Gwen Offline

Arenabiest und Forenmistress


Beiträge: 3.520

30.01.2012 07:59
#4 RE: Feedback-Thread antworten

Oh, ein gaaaaanz winzigen Punkt hätte ich noch, den ich persönlich schöner gefunden hätte - aber das ist natürlich Geschmackssache:
Ich hätte es schöner gefunden, wenn die SL gewandet gewesen wäre.
Sowohl während dem Plot (wir kennen euch gut genug, um euch auch in einfacher Gewandung unter anderen Gewandeten herauszufinden, ausserdem hättet ihr ja anders deutlich machen können, ob ihr gerade IT oder als SL redet, wie z.B. Alrek, mit Umhang Prinz, ohne Umhang SL)...
...wie auch erst Recht nach Ende des Plots. Ich für meinen Teil war bis auf kleine OT-Blasen bis zum Schlafen gehen IT. Da hätte ich mich viel lieber mit Raven, Morkai/il Bocca und Agerius unterhalten, als Birgit, Nikk und Alrek zu ignorieren versuchen.

__________________________________________________

Where there is desire there is gonna be a flame
Where there is a flame someone's bound to get burned
Just because it burns doesn't mean you're gonna die
You've gotta get up and try

Aegnor Offline



Beiträge: 1

30.01.2012 08:15
#5 RE: Feedback-Thread antworten

Liebe Arenaten,

vielen Dank für das tolle Con. Außer Petra und ihrer Silberelfe habe ich nichts vermisst.
Vielen Dank für das schöne Wochenende
Lars

Ariann Offline

Trank-O-Mat


Beiträge: 992

30.01.2012 09:47
#6 RE: Feedback-Thread antworten

Hallo zusammen!

Soo, nun bin ich wieder wach genug um auch ein Feedback zu geben!
Erstmal: Schööön wars :-) Das Spiel mit den Arenaten, Tiwanern und sonstigen Gästen hat wieder eine Menge Spaß gemacht!! Leute, ihr seid einfach alle toll

So, nun ein paar mehr Details ;-)

Location
... Könnt ihr euch sicher denken, ich schreib's aber trotzdem nochmal:
Die Stöcklewald-Location ist für mich auf diesem Con leider definitiv untragbar geworden.
Davon abgesehen dass es überall echt ranzig ist und teilweise auch noch übel stinkt kann man jetzt anscheinend auch nirgends mehr parken, die Schlaglöcher ruinieren die Autos und geräumt wird auch nicht mehr.
Im Keller dringt das Wasser ins Haus ein und die schicken Antifa-Parolen im großen Nebenhaus müsste man großflächigst abkleben um sie ignorieren zu können...
Sorry, aber: Nein. So nicht.

Plot
Sehr, sehr geile Idee!!! [Tröt]
Für mich eins der Plot-Highlights der letzten Zeit, weil's einfach mal wieder etwas kreatives und neues war!! Keine Dämonen, Nekromanten, Untoten oder Orks... oder anderes was man schon X-Mal gesehen hat.
Das düstere, etwas verdrehte Märchen-Setting hat mir extrem gut gefallen, die Ideen mit dem Spiegel waren richtig super!! Auch so die Einleitung mit "Siebenbergen" und so... einfach echt gut
Besonders gut haben mir so Elemente wie die "öffentlich" zu sehenden Traumsequenzen gefallen (finde ich dramaturgisch viel toller als "Komm mal eben mit wir haben für dich was im Traum-Raum") und die Ku-Klux-Zwerge! Das war so: Zwergenelement erkannt, aber sie waren definitiv auch unheimlich und düster.

Kleine Abzüge in der B-Note gibt's da nur für kleine Kostüm-Botches: Der komische Faschings-Spinnweb-Hexen-Hut der Traum-Hexe und der blaue Pannesamt-Umhang samt Rosa Leucht-Kopfschmuck vom Prinzen. Die haben für mich die düstere Stimmung an der ein- oder anderen Stelle effektiv versaut. Vor allem der Prinz kam dadurch leider derartig tuntig und lächerlich rüber, dass er als Plot-Ansprechpartner für mich nicht in Frage kam... Der Eindruck wurde halt leider dadurch noch verstärkt dass NSCs wie Schneewittchen und die böse Prinzessin sehr gut und stimmig gekleidet waren und auch entsprechend düster gespielt haben.

SL
Sehr saubere Leistung :-)
Immer nett, ansprechbar, sehr schöne Ideen! Leuts, ich fand euch gut :-)
(Weiteres Lob siehe Plot *gg*)
@ Birgit: Ich fand es von dir sehr gut, bei allen Fragen bei denen du nicht sicher warst die Leute zu Nikk zu schicken. Lieber so als halbgare, unsichere Antworten rauszuhauen: Hast du genau richtig gemacht!!
DANKE dass ihr SL gemacht habt und uns somit ein tolles Wochenende beschert :-)

... Eine Kleinigkeit nur, da schließe ich mich Judith an: Die OT-Klamotten fand ich auch störend. Wir sind ja alle unter Freunden, jeder weiß wer SL ist und es ist nicht so als wärt ihr leicht zu übersehen. Einfach ne Tunika über und ein Knicklicht um und jeder weiß ihr seid als SL da und nicht als Charaktere... Ständig in der Taverne auf Arena-Pullis zu starren fand ich auch nicht so ambientefördernd...

Orga
Danke!
Für all die Mühe im Vorfeld und dafür dass doch alles echt gut lief...
Die gute Arbeit einer Orga bemerkt man ja eigentlich immer dann wenn man nix merkt auf dem Con ;-)
Für die Location-Mängel konntet ihr ja nix ;-)
Vielen Dank für all die Arbeit und Mühe!

Küche
*knicks* und tiefe Verbeugung für eine großartige, superleckere Rundum-Verpflegung!! Und dass das mit den Sonderwünschen so einwandfrei geklappt hat... DANKE!
Vielleicht ein Tip zu der Spül-Geschichte: Sowas geht im Eifer des Plots gerne mal unter. (bei mir auch - geb ich ja zu!)
Entweder am Anfang des Larps eine Liste aushängen mit Spüldienst wo sicher jeder mal eintragen soll oder direkt nach der Mahlzeit einen "Ausrufer" in die Taverne jagen, der kurz brüllt wieviele Leute ad hoc gebraucht werden - da findet sich dann immer jemand. :-)

Vielen Dank für das tolle Larp - auch an alle, die ich jetzt nicht explizit erwähnt habe!
NSCs, Mitspieler, den Leuten mit denen ich tolle Gespräche hatte, Leif & Christine fürs Musizieren und so weiter und so fort....

Achja:
Thyrias Schwert-Aufnahme ist in Arbeit!! ;-)

*dickes Knuddel*
Rieke

-----------------------------------------
Helden entstehen durch mangelnde Fluchtmöglichkeit

Maeve Offline

Chef-Chefin


Beiträge: 1.848

30.01.2012 10:37
#7 RE: Feedback-Thread antworten

Ich fand es insgesamt auch ein gelungenes Con und es hat gar nicht wehgetan, eine andere SL in Aktion zu erleben - Nikk, Alrek und Birgit: Das habt ihr fein gemacht.
Kritikpunkte sind bei mir eigentlich auch nur das prinzliche Outfit (Pannesamt und Plastikstirnbänder gehören verboten) und der Spiel-Durchhänger am Samstag Nachmittag. An dem Punkt hatte ich das Gefühl, daß wir eigentlich alles an Informationen haben, daß es nichts mehr zu holen gibt und daß wir nur nicht in der Lage sind, abzuschätzen, was das "Richtige" zu tun ist. Da hätte ich mir ein bißchen mehr Entscheidungshilfe gewünscht statt fruchtloser Diskussionen über Stunden, die letztlich nicht weiterhelfen konnten, weil es nichts mehr zu erkennen gab. Oder haben wir was Wichtiges verpaßt? Lieber hätte ich das Ganze früher durchgezogen und wäre zum gemütlichen Part übergegangen statt vier Stunden lang auf weitere Hinweise zu warten.
Ansonsten fand ich den düsteren Märchenplot einfach wunderbar.

An der Küche gibt es nichts das allergeringste für mich auszusetzen: Leute, ihr wart großartig und das Essen fantastisch.

Die Location...tja, nun. Der Verwalter sagte uns, daß geplant sei im Frühjahr den Boden des Speisesaals zu verfliesen und neue Möbel anzuschaffen. Ich habe der Verwaltung eine mail geschrieben, in der ich klargemacht habe, daß wir das Gelände aufgrund des Zufahrtsweges nicht mehr buchen werden. Die anderen leicht maroden Erscheidungsbilder stören mich jetzt nicht so sehr, daß ich deswegen auf das Gelände verzichten würde, aber der Zufahrtsweg macht mir inzwischen Angst. Mal sehen, ob sie endlich aufwachen.
Immerhin gab es wegen der Pächterin des Turmes keinen Ärhger mehr - der Verwalter hat bloß mit den Augen gerollt und gesagt, das sei eine Neue, der Parkplatz sei nun einmal öffentlich und damit sei die Sache erledigt.

Insgesamt fand ich die Stimmung sehr gelungen - Einladungs-Cons sind halt doch was Schönes. Vielen Dank für die Putzhilfe, Tina, Du hast einen sehr guten Job gemacht. Wenn die Mithilfe in der Küche besser werden muß würde ich doch vorschlagen, so eine Art Küchenhelfer einzuführen, damit die Küche jemanden hat, den sie nach den Mahlzeiten beanspruchen kann. Dafür kann man ja die Küchenhelfer nachher beim Putzen ausnehmen, damit es gerecht bleibt.

Wenn sich das Ganze ein paar Tage gesetzt hat würde ich auch gerne eine Diskussion aufmachen, was wir nächstes Jahr machen wollen aber ein paar Tage Ruhe fände ich ganz schön, sonst bin ich bei der Überlegung womöglich noch zu müde und altbelastet. Also wartet bitte ein bißchen, wenn ihr von mir noch OT Orga wollt. Wenn nicht, dürft ihr auch schon loslegen

____________________
Froopa von "Maruk an 'de Froops"

Ich töte die Kröte!

In meiner Familie herrscht keine Demokratie. Es handelt sich um eine wohlwollende Diktatur!

Vitus Rodenkirchen Offline

Seneschall Maxl

Beiträge: 67

30.01.2012 18:52
#8 RE: Feedback-Thread antworten

Hallo zusammen,

auch von meiner Seite ein kleines Feed - Back:

SL/Orga
verlässtlich und gut wie immer - alles andere ist schon gesagt

Location
Bitte nicht mehr... nicht nur der Weg (Hauptproblem) sondern auch die Häuser (Optik) und dass es dort extrem dreckig ist, stören mich schon sehr

Küche
GENIAL

Plot
Feine Sache. Sehr stimmungsvoll.

Kritik
außer den schon erwähnten (IT/OT - Klammottne) keine nennenswerte

Fazit
Gelungenes Wochenende - wieder so was!!!!

Gruß Markus

Rogg Offline

Maître de Cuisine

Beiträge: 309

31.01.2012 01:00
#9 RE: Feedback-Thread antworten

Hoi,

vielen Dank für das Lob, aber wir sind auch weiter an Verbesserungsvorschlägen interessiert, egal wie klein...

zum abspülen: normal brauchten wir keine Hilfe, das ging alles so gut, wobei was gar nicht geht, ist wenn Leute ihre Teller einfach auf die Spülmaschine packen, räumt sie ein oder spült euer Zeug selber ab.

Der einzige Zeitpunkt zu dem wir Hilfe beim abspülen wollen, ist Samstag abend nachdem Essen, da möchte sich das Küchenteam rausziehen und maximal ein wenig organisationstechnisch eingreifen. Es gab dann zwar ein paar Helfer, aber das waren wieder die gleichen wie die letzten Jahre.....

Grüsse Martin

Bantram Offline

Medusenopfer

Beiträge: 2

02.02.2012 12:53
#10 RE: Feedback-Thread antworten

Was soll ich noch sagen. Es wurde ja schon fast alles gesagt. Es hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. Nette Leute, Super Musik, tolles Essen, sehr interessanter Plot. Das Haus fand ich net mal so schlecht wie jetzt viele sagten. Zumindest mein Zimmer war eigentlich sauber. Aber der Weg...naja ich sag mal nix. Alles in Allem ne super Con.

Gwen Offline

Arenabiest und Forenmistress


Beiträge: 3.520

02.03.2012 07:35
#11 RE: Feedback-Thread antworten

Gibts eigentlich irgendwo Fotos?

__________________________________________________

Where there is desire there is gonna be a flame
Where there is a flame someone's bound to get burned
Just because it burns doesn't mean you're gonna die
You've gotta get up and try

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de